Häufig gestellte Fragen

Fragen für Lieferanten

Für Lieferanten bietet Foodnewcomer vor allen Dingen den einfachen Zugang sowie Distribution zu den größten Handelsketten Deutschlands. Ein aufwändig durchgeführter Listungsprozess pro Händler ist dank der zentralen Listung von Foodnewcomer nicht mehr notwendig. Darüber hinaus kümmern wir uns um die zentrale Lagerung und Distribution Ihrer Waren und optimieren mithilfe von Mischpalettierung die Absatzmengen auch für bestehende Listungen. Mithilfe unser Online Distribution Platform CENTRAL, haben Sie stets die volle Kontrolle über Ihre Lagerbewegungen, Verkäufe und Abrechnungen. Eine KI errechnet ihren Mindestlagerbestand und teilt Ihnen mit, wann Sie wieder produzieren und aufstocken sollten. Des weiteren müssen Lieferanten sich nicht mehr um die Abwicklung von Einzelbestellungen, Lieferungen sowie die Abrechnung kümmern. 

  • Zugang zu ca. 4000 Einzelhandelsfilialen in ganz Deutschland
  • Unkomplizierte Streckenlieferung in jede einzelne Filiale
  • Kostenreduzierung durch Optimierung der Streckenlogistik
  • Durch gebündelten Foodnewcomer Versand inkl. Rechnungslegung hat der LEH deutlich geringere Mindestbestellmengen pro Artikel
  • LEH kann alles über Foodnewcomer abrechnen → somit schnellere Listungen da deutlich geringerer administrativer Aufwand
  • Nutzen Sie Foodnewcomer als Verrechnungsstelle gegenüber dem LEH
  • Foodnewcomer unterstützt aktiv im Vertrieb
  • Einlagerung in unseren Logistikzentren zur optimierte Entnahme für gebündelte Warenbestellungen digitalem mit Fulfillment Service (ab 2021)
  • Zugriff auf unser Online Distribution Management System CENFOOD
  • Nutzung unseres Digitales Produkt Stammdaten Management System mit Stammdaten Export- und API Funktion
  • Verkauf über unseren Online Marktplatz MARKET (ab 2021)

Foodnewcomer ist ursprünglich als reiner Service für Startups entstanden. Inzwischen sind wir aber auf die generelle Distribution sämtlicher Lieferanten spezialisiert. Dadurch ist ein großes Netzwerk aus Einkäufern, Warenflussmanagern, Kaufleuten und Catagory-Managern entstanden. Des weiteren arbeiten wir eng mit den jeweiligen Startup Programmen der Handelsketten zusammen. Mithilfe unsere Foodnewcomer Box, unseres Vertriebs sowie unserer Online Distribution Platform CENTRAL, ermöglichen wir auch jungen Marken den schnellen Zugang ins Regal. 

Für Startups, die noch ganz am Anfang stehen und noch keine Verkehrsfähigkeitsbescheinigung haben, bieten wir ein Beratungs- und Begleitungsservice über unsere Partner an. Dieser unterstützt Euch bei Fragen im Bezug auf Fördermittel, Marketing und Markenaufbau sowie Produktdeklaration und Verkehrsfähigkeit.

Wir arbeiten mit einer klaren und offenen Kalkulation. Das bedeutet, als Lieferant bestimmen Sie die Preise für den Abnehmer. Für die Bereitstellung und Nutzung unseres Online Distribution Systems (CENTRAL), das Product Information Management System (PIM), die Listung in unserem Produktkatalog und Onlinemarktplatz sowie die Übernahme von Lager,  Logistik und Auslieferung, berechnen wir neben festen Lagergebühren, auch einen Service Fee pro abgewickeltem Verkauf über unser Plattform von maximal 15% (je Produktkategorie und Verkaufsfrequenz). 

Selbstverständlich können Lieferanten bestimmte Serviceaspekte von Foodnewcomer in Anspruch nehmen, die keine Einlagerung in unserem Zentrallager erfordern. Einer der Hauptgründe für die Bestellung von Händlern über unsere Plattform ist die gebündelte Warenlieferung sowie die zentrale Abrechnung mehrerer Bestellungen über einen zentralen Lieferanten. Dies macht die Einlagerung in unserem zentralen Lager notwendig. Nur dann nutzen Sie als Lieferant auch sämtliche Vorteile unserer Lösung und optimieren Ihren Absatz.

Alle Artikel auf unserer Plattform werden in unserem Katalog sowie der Onlineplattform präsentiert. Unterstützt wird die Präsentation über Produktempfehlungen , Trendlisten und regelmäßige Neuvorstellungen an Einkäufer und Entscheider. Darüber hinaus bieten wir jedem Lieferant die Möglichkeit unsere Promotion Services in Anspruch zu nehmen. Diese beinhalten den direkten Vertrieb im Rahmen von Verkaufsgesprächen, Kundenbesuche und Messen durchgeführt durch unser Verkaufsteam sowie die Teilnahmen an unserem Foodnewcomer Promotion Box Programm. Gerne unterstützen wir auch bei der Planung von Sonderaufbauten und Promotions und vermitteln Ihnen die richtigen Ansprechpartner im Handel.

Unsere Leistungen sollten dennoch immer als zusätzliche Unterstützung verstanden werden. Die Basis Vertriebsarbeit, Aufbau der Marke sowie das Endkonsumenten-Marketing gehören zu den wichtigsten Aufgaben eines jeden Lieferanten. Der schnelle Listungsprozess sowie die Distribution über Foodnewcomer, ist ein entscheidendes Argument für den Händler und somit ein wichtiger Vertriebsvorteil. 

Das hängt selbstverständlich von vielen Faktoren ab. Wurde Ihr Artikel aber ordnungsgemäß in unserem System angelegt und geprüft und wurde das Interesse von einem an Foodnewcomer angeschlossener Händler geweckt, kann Ihr Produkt innerhalb von 10 Tagen bereits erstmalig im Regal eines Händlers stehen. Das aufwändige Händlerlistungs- und Prüfverfahren insbesondere bei neuen Produkten und Lieferanten, welches konventionell durchgeführt zum Teil bis zu 6 Monate dauerte, wird durch unseren Service enorm beschleunigt und stark vereinfacht. 

Um unseren CENTRAL Service nutzen zu können, benötigen Sie in erster Linie eine Lieferanten GLN. Des weiteren können wir nur Produkte mit gültiger EAN/GTIN freischalten. (Mehr Infos finden Sie auf https://www.gs1-germany.de/). Für nahezu alle Handelsketten und Onlinesupermärkte ist eine gültige Verkehrsfähigkeitsbescheinigung obligatorisch. Wichtige Zertifikate z. B. zur BIO Zertfizierung sowie die Abfüllerbescheinigung müssen in unserem Zertifikatsmanager mit abgelegt werden. Wir unterstützen Sie gerne, die notwendigen Unterlagen zu erstellen.

Für ausländische Lieferanten, übernimmt Foodnewcomer die Rolle des Importeurs und somit des Erstinverkehrbringers, sofern dafür noch kein deutscher Importeur und Lieferant verpflichtet wurde. 

Fragen für Händler

Als Händler im Lebensmitteleinzelhandel profitieren Sie vor allen Dingen von der gebündelten Warenbeschaffung, Lieferung und Abrechnung. Ihr administrativer Aufwand reduziert sich deutlich. Angebunden an unser PIM (Product Information Management) erhalten Sie außerdem Zugriff auf stets aktuelle Artikelstammdaten und verfügbare Beständen und Lieferfristen. So planen Sie den Warenfluss effizienter.

  • Nationale Distribution in jede einzelne Filiale und Zentrallager für Ware im Trockenbereich (ab 2021 auch im kühlpflichtigen Bereich)
  • Übernahme des kompletten Prozesses für Neu-Listungen inkl. Prüfung auf Verkehrsfähigkeit, marktgerechte Kalkulation, Artikelstammdaten und vieles mehr
  • Ein Lieferant – ein Rechnungsleger – ein Ansprechpartner
  • Mindestbestellmenge pro Artikel nur 1 VPE  bei 20 VPE über das gesamte Portfolio
  • Übernahme von Bestandslieferanten mit geringen Absatzvolumen pro Filiale, um auch für diese Produkte die Warenbeschaffung zu bündeln
  • Unterstützung bei Regalpflege und Sonderplatzierungen
  • Import von internationalen Herstellern und Marken
  • Digitales Product Data and Information Management System (PIMS) als zentrale Stammdatenlösung mit Export sowie API Schnittstellen zu Ihren ERP-Systemen
  • Bestellungen können bequem per EDI, eMail oder unseren Marketplace (ab 2021) getätigt werden

 

Mithilfe unseres Marktplatzes (Market) entdecken Sie außerdem viele neue Produkte, können Trends so schneller ausprobieren und Ihre gewünschte Testmenge Ihrer bestehenden Regelbestellung beifügen, ohne Mindestabnahmen leisten zu müssen.

Damit Foodnewcomer die Lieferung und Abrechnung der gewünschten Lieferanten komplett übernehmen kann, müssen sich die jeweiligen Lieferanten in unserem Distribution System (CENTRAL) registrieren und ihre Artikelstammdaten übermitteln. Foodnewcomer schließt mit den Lieferanten einen entsprechenden Servicevertrag und Sie können die Artikel Ihrer Lieferanten nun gebündelt über Foodnewcomer bestellen. Sie erhalten neben der gebündelten Lieferung auch eine gebündelte Rechnung. 

Die Mindestbestellmenge von 20 VPE erstreckt sich nun über das gesamte bei uns gelistete Sortiment. Hohe Mindestbestellmengen einzelner Lieferanten entfallen somit. Je mehr Ihre Lieferanten auf unsere Platform übertragen werden, desto höher der Optimierungsfaktor und somit das Einsparungspotenzial. Wir werden Ihr zentraler Ansprechpartner für alle Bestell- und Abrechnungsmodalitäten und unterstützen bei der Koordinierung von Promotions, Sonderaufbauten usw. Des weiteren sorgen wir für einen stetigen Warenfluss und Verfügbarkeit der gelisteten Produkte und optimieren so auch wesentliche Teile der Planung für Ihre Filiallogistik.

Wir übernehmen gerne die komplette Koordination der Übertragung Ihrer bestehenden Lieferanten in unser System. 

Als Händler bestellen sie auf die von ihnen bevorzugte und bequeme Art und Weise. Wir nehmen Bestellung via Fax, Email, Web EDI und Direct EDI an. Des weiteren stellen wir mit unserem Market eine Onlineplattform zum Entdecken und bequemen Bestellen neuer und bestehender Produkte über den Webbrowser bereit. 

Als Händler entstehen ihnen keine weiteren Kosten für die Nutzung unseres Services. Wir freuen uns aber auf ihre Unterstützung und Bereitschaft, regelmäßig neue Produkte aus unserem Sortiment in ihrem Verkauf an zu testen, dedizierte Verkaufsfläche z. B. für Startup oder Themen Produkte zu reservieren und unseren Service weiterzuempfehlen.  

Selbstverständlich organisieren wir Warenproben und Verkostungen. Über unsere Foodnewcomer Box erhalten sie auf Wunsch zudem regelmäßig interessante und neue Produkte zugesandt. Zusätzlich findet eine umfangreiche Betreuung über unseren Außendienstmitarbeiter statt. 

Wir bauen  unser Serviceteam bestehend aus einer effizienten Kundenbetreuung im Innen- und Außendienst stetig auf. Unsere Außendienst- & Vertriebsmitarbeiter besuchen sie gerne und kümmern sich um ihre Wünsche und unterstützen sie bei der Regal- und Sortimentspflege vor Ort. Ihr persönlicher Ansprechpartner kümmert sich zudem um alle weiteren Herausforderungen im gesamten Bestell- und Lieferprozess sowie bei allen weiteren organisatorischen Themen. 

Foodnewcomer ist bereits exklusiver Importeur einiger Marken aus dem europäischen Ausland. Wünschen Händler die Listung von Artikeln aus dem Ausland, dann übernehmen wir gerne die gesamte Abwicklung inkl. Verkehrsfähigkeitsbescheinigung, Deklaration, Preiskalkulation und Import. So wird Foodnewcomer auch ihr Lieferant für internationale Marken. 

Allgemeine Fragen

Cenfood ist unsere digitale Logistiklösung für Lieferanten & Produzenten.
Mit unserer Cloud-Lösung, verwalten und steuern Lieferanten ihren kompletten Logistikprozess online. Lagerung der Ware, Kommisionierung und Abrechnung erfolgen automatisiert und zentral. Es ist keine separate Lieferantenlistung mehr nötig. Über unsere Lösung, werden nahezu alle großen Handelsketten in Deutschland beliefert. Cenfood steuert und verwaltet dazu auch das zentrale Stammdaten Management für Lieferanten- und Artikeldaten (PIM – Product Information Management System). So können Lieferanten ihre Daten zentral über unsere Plattform verwalten und diese mit anderen Händlern und Services stets auf digitalem Wege teilen und exportieren.

Market ist unser Online Marktplatz für alle Händler, die nach neuen und interessanten Produkte stöbern und ihre Bestellungen gerne online und webbasierend durchführen möchten. Nicht alle Händler nutzen z. B. EDI als einheitlichen Standard für Bestellungen. Auch sind nicht immer alle Artikel sofort im zentralen Bestellsystem der einzelnen Handelsketten gelistet. Auf unserem Marktplatz können alle Artikel sämtlicher angeschlossener Lieferanten bestellt werden. (geplanter Release in Q2 2020)

Die Corona Pandemie hat viele etablierte und konventionelle Formate über den Haufen geworfen. So sind zahlreiche Handelsmessen ausgefallen. Mit unserem NEXT Programm möchten wir eine dauerhafte Online Handels- und Produktmesse für Food & Beverage etablieren. Hier sollen sich neue und etablierte Marken digital präsentieren können, Händler und Journalisten über Newcomer und Produkttrends umfangreiche informieren können. Foodnewcomer übernimmt dabei die Distribution von Musterbestellungen und stellt eine entsprechende Plattform zur Präsentation und Durchführung der Onlineveranstaltungen bereit. (geplanter Release in Q2 2020)

Viele Endkonsumenten lieben es neue Produkte auszuprobieren und diesen auch online zu bestellen. Foodnewcomer ist jedoch ein reiner B2B Service. Endkonsumenten haben keinen Zugriff auf den Marktplatz und die Produktdatenbank. Jedoch bieten wir mit DELICY (www.delicy.de) einen Service an, der Endkonsumenten erlaubt, neue Produkte aus dem In- und Ausland noch vor Markt- und Regaleinführung zu bestellen und auszuprobieren. Unter www.stockholmsbranneri.de betreiben wir zusätzlich einen Onlineshop für Spirituosen im exklusiver Deutschland Vertrieb für die mehrfach ausgezeichnete schwedische Marke Stockholms Bränneri. 

Lieferant oder Händler?

Nutzen Sie als Lieferant unsere zentrale Distributionslösung sowie das Central Dashboard, um Ihre Logistik zu optimieren und neue Händler zu erreichen.

Als Händler nutzen Sie unseren Marktplatz, um neue Produkte zu entdecken oder Ihre Lieferanten zu bündeln und so den Einkaufsprozess zu optimieren.

happy holidays

we want to hear from you